Die Eröffnungssequenz kommt plötzlich in den Kopf.

Im Jahr 2020 habe ich insgesamt 102 Filme gesehen und sieben Serien gesehen.

Letztes Jahr hatte Korona dank einer besonderen Situation viel Zeit, um einen Film zu sehen. Aber es gibt einen Grund, warum Corona einen großen Beitrag zu verschiedenen Filmen geleistet hat, und zwar “Netflix” und “Watchya”, die in meiner Zeit als Student nicht existierten. Wenn ich mich an meine Zeit in der Universität erinnere, wollte ich viele Filme sehen, aber es war sehr schwierig, sie zu finden. Es dauerte eine lange Zeit, bis ich die Dateien, die ich auf der illegalen Torrent-Site gefunden habe, heruntergeladen habe oder die DVDs, die ich gerne sehen wollte, in der DVD-Ausleihhalle in der Ecke der Sprachschule gefunden haben musste. Ich hätte es nicht gesehen, wenn es keinen DVD-Player im Laptop gäbe. Aber jetzt kann man dank dem Gott-Service die Filme sehen, die man auf dem Sofa unseres Hauses sehen möchte, und weil die Kanäle miteinander konkurrieren und jede Woche neue Filme herausgeben, ist es manchmal ein glückliches Problem zu wissen, was man sehen sollte. Wenn ich nach solch einem glücklichen Gedanken zu Hause gerne Filme oder Serien genieße, stelle ich mir oft vor, wie gut es wäre, wenn Watscha in meiner Uni Netflix gewesen wäre. Vielleicht hätte meine Filmperspektive sich ausgedehnt und es hätte noch einige Vorteile gegeben. Aber ich bin froh, dass es wegen der Bequemlichkeit keine Erinnerungen an das dvd-Silber im zweiten Stock des Museums und keine Romantik gab, die alleine nach einem Kunstmuseum in Gwanghwamun suchten. Je älter man wird, desto mächtiger ist die Kraft der Erinnerungen als die der 토렌트 Bequemlichkeit, und man denkt, dass die Zeit so gut war wie damals, und man macht sich Sorgen über die Bequemlichkeit.

Im Jahr 2020 ist der Gott-Service ein unverzichtbares Thema, also muss ich kurz über die Filme, die im letzten Jahr beeindruckt waren, sprechen und abschließen.

Unter den 100 Filmen gibt es Filme, an die ich mich nicht erinnern kann, es gibt Filme, die sich an die Atmosphäre des Tages erinnern, an dem ich den Film gesehen habe, und es gibt Filme, die sich an die schockierenden Gefühle erinnern, während ich mich an die schockierende Szene nicht erinnere, und es war ziemlich schwierig, einen Film zu wählen, weil alle Gefühle nach dem Film unterschiedlich waren. Also habe ich “Meine Filme im Jahr 2020” ausgewählt, nur mit den gerade erinnerbaren Filmen.

  1. Amerikanische Geschichte X
    Es war nur ein schockierender Film. Neben dem Inhalt war Edward Nortons Schauspielfähigkeit sehr gruselig und es ist nicht vergessen, dass die Szene und das Ende des Mordes so schockierend sind.

    Zwei, eins, zwei, drei.
    Es war ein Film, den ich letztes Jahr endlich gesehen habe. Nach Nordkorea fühlten sich alle Neuarmen nur in Omarju.
  2. Oh, der perfekte Tag.
    Ich zeichne eine sehr traurige Situation, aber ich habe sie nicht traurig gemacht und es hat Spaß gemacht. Es war sehr gut, weil es ein Video war und ein bgm.
  3. Es gibt kein Land für ältere Menschen.
    Nach dem Film wurde ein Standard für Bösewichte im Film geschaffen.
  4. Place Bjorn und die Fines.
    Der Inhalt ist verschwommen, aber die Traurigkeit, die ich während des gesamten Films hatte, blieb erhalten.
  5. Türlicht.
    Wie der Filmkritiker Lee Dong-jin sagte, habe ich es wirklich gemocht, als ich die Tür öffnete und mit einem “Töchter” klang.
  6. Brooklyn.
    Ich habe mich gefühlt, weil Unny im Ausland ist.
  7. So werde ich Vater.
    Ich kann mich daran erinnern, dass die Augenblicke des schwarzen Kindes nicht vergessen werden und dass die Eltern, die die absurde Situation überwinden, realistisch sind.
  8. Zoro-Rabbit.
    Die Erinnerungen, die ich letztes Jahr um diese Zeit allein im Cgv gesehen habe, bleiben klar. Es war ein schmerzhafterer Film, weil er einen Kriegsfilm wie eine Märchengeschichte gemacht hat.
  9. Forest Gump.
    Die Eröffnungssequenz kommt plötzlich in den Kopf.
  10. Zodiac.
    Während ich den Zodiac-Killer beobachtete, schaute ich tief durch, und die Angst, die ich in der Keller-Szene spürte, erinnerte mich manchmal lebendig.
  11. Sherter Island.
    Nachdem ich den Film gesehen habe, erinnere ich mich noch lebhaft an den Tag, an dem ich während der Dusche plötzlich Gänsehaut hatte.
  12. Rain Over Me.
    Es sieht ähnlich wie eine Demonstration aus, aber es war noch schlimmer. Ich kann mich nicht gut an den Inhalt erinnern, aber das Gefühl des Schmerzes ist immer noch erbärmlich.
  13. Artik.
    Es war schmerzhaft, die Überlebenszeit eines Mannes zu beobachten, der wirklich ruhig und einsam war, aber ich konnte seine Augen nicht loslassen.
에 발행했습니다
Uncategorized(으)로 분류되었습니다

댓글 남기기

이메일 주소는 공개되지 않습니다. 필수 항목은 *(으)로 표시합니다